Im Focus

Immer mehr junge Menschen nehmen Studium am Campus Bad Honnef auf

Bad Honnef | Rund 150 Studierende haben in diesen Tagen an der IUBH School of Business and Management ihr Studium in den Bachelorstudiengängen Hotel-, Tourismus-, Internationales-, Event und Aviation Management sowie dem Master-Studiengang Internationales Management begonnen. Nachdem die Hochschule bereits im letzten Wintersmester ein Rekordergebnis erzielte, ist nun auch dieses Semester das größte Sommersemester in der Geschichte der Hochschule.

Prof. Dr. Kurt Jeschke, Dekan der IUBH School of Business and Management dazu: „Wir freuen uns über das stetige Wachstum der Hochschule. Mit unseren vielseitigen Programmen sprechen wir Studieninteressenten aus Deutschland, aber immer mehr auch aus der ganzen Welt an. Wir leben Internationalität in jederlei Hinsicht. Und ca. 80 Prozent unserer Absolventen befinden sich spätestens zwei Jahre nach ihrem Abschluss in Managementpositionen im In- und Ausland – das spricht sich herum“.

Die Liste der Herkunftsländer der Studenten ist lang. So starten in diesem Semester Studierende aus Ländern wie Kolumbien, Korea, Simbabwe, Neuseeland aber auch aus Griechenland, Finnland, Italien und Frankreich ihr Studium an der IUBH. Neben den Erstimmatrikulationen nehmen auch 19 Austauschstudenten höherer Semester ihr Studium an der Hochschule auf. Sie repräsentieren das weltweite Netzwerk an Partnerhochschulen. Unter den rund 1.500 Studierenden der IUBH sind damit mehr als fünfzig Nationen vertreten.

Alle Erstsemester wurden heute zu Beginn der Orientierungstage durch das Rektorat der IUBH begrüßt.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X