Alles zum Hochwasser

Hochwasser: Morgen soll der Pegel wieder fallen

Bad Honnef | Der Rheinpegel steigt weiter. Morgen soll in Oberwinter der Scheitelpunkt von 7,55 Meter erreicht werden. Dann soll der Rhein wieder fallen.

Infos der Stadtverwaltung Bad Honnef

Folgende Straßen/Plätze sind derzeit gesperrt: Der Parkplatz an der Insel Grafenwerth (Rheinpromenade/Endhaltestelle der Linie 66) ist gesperrt! Zur Insel Grafenwerth ist kein Zugang möglich, beide Brücken sind gesperrt. Betreten der Insel Grafenwerth ist verboten.

Nördliche Rhöndorfer Straße – gesperrt sind:

– Unterführung Zum Steinchen
– Abfahrt der B 42/Rhöndorf (von Bonn in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz)

Gesperrt ist der Park-und-Ride-Parkplatz am Rhöndorfer Bahnhof. Die Rheinpromenade von Bad Honnef bis Königwinter ist gesperrt. Weitere Sperrungen können erfolgen. Die Warn- und Sperrschilder sind zu beachten! Es besteht Lebensgefahr in abgesperrten Bereichen.

Filmbeitrag vom 6.1.2018

Die Pegelstände und Voraussagen können über die Internetseite des Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz abgerufen werden. Für Bad Honnef ist der Pegelstand gemessen in Oberwinter entscheidend. Die Internet-Adresse lautet http://www.hochwasser-rlp.de

Morgen ist voraussichtlich mit fallenden Pegeln zu rechnen. Trotzdem werden die Straßensperrungen weiterhin gelten, da zunächst Aufräum- und Sicherheitsarbeiten erfolgen müssen. Auch dann ist den behördlichen Anordnungen Folge zu leisten und die Sperrungen sind zu beachten.

Das nächste Bürgertelefon ist am Sonntag, 07.01.2018, von 12 bis 18:00 Uhr freigeschaltet – Telefonnummer 02224/184-158. Nach 18:00 Uhr kann in Notfällen die Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises kontaktiert werden – Telefonnummer 02241/12060.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X