HFV verliert gegen Schlebusch 2:3

Bad Honnef/Schlebusch | Mit 2:3 hat der FV Bad Honnef das Meisterschaftsspiel in Schlebusch gegen die SV verloren. Kevin Leisch erzielte den Führungstreffer für Honnef nach einem Foulelfmeter in der 9. Minute. In der 31. Minute glich Schlebusch durch Luka Ziegler aus. Florian Richter brachte die Gastgeber in der 53. Minute in Führung, Falko Fritzinger erhöhte in der 78. Minute sogar auf 3:1. Kai Schneider brachte den HFV eine Minute später noch einmal heran, zu einem weiteren Treffer reichte es nicht mehr.

Lesen Sie mehr auf sportfruende.de

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT