De Zoch kütt

Was haben Michele Obama und Petra Eschbach gemein?

Bad Honnef | An einem 17. Januar wurden geboren: Michelle Obama, Anton Tschechow, Al Capone – und Petra Eschbach (Gaststätte Vierkotten). Ihren Geburtstag feierte die Wirtin heute ohne ihren Mann Jürgen, der zurzeit im Krankenhaus liegt. Dafür kamen statse Gäste ins Vierkotten: Das Dreigestirn des Siebengebirges machte seine Aufwartung und brachte gleich eine ganze Horde Stadtsoldaten mit, den Spielmannszug TV Eiche, Präsidenten, Prinzen und Prinzessinnen, Königinnen und solche, die es noch werden wollen.

„Das wollten wir uns doch nicht nehmen lassen“, erklärte Prinz Michael I. den späten Besuch, ein Auge dabei auf den Zapfhahn gerichtet, aus dem das Geburtstagskind unermüdlich die Gläser füllte. Nach Liedchen, Kommandos und einem kräftigen Prost wurde dann natürlich auch ordentlich jebützt bevor es zur Ordensverleihung kam. Selige Karnevalszeit.

Stabführer Herbie Kroppen gab das Kommando
Stabführer Herbie Kroppen gab das Kommando
Petra Eschbach Gebutstag
Einzug der Gladiatoren
Bis morgen 16.30 Uhr muss das gelöscht sein
Bis morgen 16.30 Uhr muss das gelöscht sein
Da geht noch was
Da geht noch was
Auch Ex-Prinzen haben Spass am Pils
Auch Ex-Prinzen haben Spass am Pils
Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X