Fundsachen bei der Stadt Bad Honnef

Bad Honnef | Im Fundbüro der Stadt Bad Honnef wurden folgende Gegenstände abgegeben:

Monat August 2016: Mehrere Schlüssel. Schmuck, 1 Handtasche, 2 Brillen (1 Brille im Etui), Kleidung, 1 Tretroller, 5 Kopfhörer, 1 Adapter, 1 Smartphone, Geld.
Monat September 2016: Mehrere Schlüssel, 2 Hundeleinen, 2 Geldbörsen, 3 Fahrräder, 1 Brille, Kleidung, 1 Lippenstift-Etui, Schmuck, 1 Radcomputer, 1 Tablet.
Monat Oktober 2016: Mehrere Schlüssel, 1 Fahrrad 1 Stoffpüppchen, Schmuck, 1 verschlossenes Zahlenschloss, 1 Brille.

Nachträglich abgegebene Fundsachen:

April 2016: Schmuck, 9 diverse Armbanduhren, 1 Kopfhörer.

Die Eigentümerinnen oder Eigentümer können sich während der Dienstzeiten im Bürgerbüro/Fundbüro der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, Zimmer Nr. 143, 1. Etage, 53604 Bad Honnef, melden. Das Bürgerbüro/Fundbüro ist geöffnet: montags und dienstags von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr, donnerstags von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend, und freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Telefonnummer des Fundbüros ist 02224/184 264. Im „virtuellen Fundbüro“ unter der Adresse www.bad-honnef.de (unter Rathaus&Politik/Bürgerbüro) sind die Fundsachen aufgelistet. Verlustmeldungen können per Mail aufgegeben werden.

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT