Bad Honnef

Filmpreisträgerin Altaras in Bad Honnef

Bad Honnef | Der Lions Club Bad Honnef und die Buchhandlung Werber laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Adriana Altaras ein. Am Dienstag, dem 21.Januar um 19 Uhr wird Adriana Altaras in der Buchhandlung Werber aus ihrem autobiografischen Roman „Titos Brille.

Die Geschichte meiner strapaziösen Familie“ lesen. In Zagreb geboren kam Altaras mit sieben Jahren nach Deutschland. Ihr Vater war Vorsitzender der jüdischen Gemeinde in Gießen. An der Berliner Hochschule der Künste nahm sie Schauspielunterricht. Gastengagements führten sie an das Berliner Maxim-Gorki-Theater und die Freie Volksbühne, aber auch nach Stuttgart, Konstanz und Basel. Altaras wirkte in zahlreichen Filmen mit. 1988 erhielt sie den Deutschen Filmpreis. Ihr Roman „Titos Brille“ wurde von der Kritik als Zeugnis für „fesselnde Lebens- und manchmal auch spürbare Überlebenskunst“ gewürdigt. Sie beschreibe die Geschichte ihrer Familie mit „viel Zärtlichkeit und großem Witz“.

Lesung mit Adriana Altaras, 21.Januar 2014, 19 Uhr in der Buchhandlung Werber. Unkostenbeitrag 8 Euro.

Foto: ©  Ute Langkafel, MAIFOTO

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X