Vernetzen

FDP

FDP-Inseltreffen: Warum heute noch liberal?

Beitrag

| am

 

Bad Honnef | “Warum heute noch liberal”? Unter diesem Motto lud die FDP Bad Honnef zu ihrem ersten “liberalen Inseltreff “auf die Rheininsel Grafenwerth ein. 

Über 40 Mitglieder, Freunde und Sympathisanten waren in Erwartung einer Antwort ins Rheincafé gekommen. Parteivorsitzender Carl Sonnenschein moderierte den Abend und befragte zunächst Thorsten Knott FDP – Bundestagskandidat nach den Gründen, sich bei den Liberalen zu engagieren. Knott sieht in der FDP die Möglichkeit, sein Menschenbild von einem eigenverantwortlichen und selbständigen Individuum zu fördern. “Diese Selbstbestimmung will ich stärken. Dies immer in dem Bewusstsein, dass Freiheit und Verantwortung zwei Seiten derselben Medaille sind.”

Ähnlich äußert sich das Neu-Mitglied Steffen Scheerer, als Sprecher der Organisatoren um Martina Ihrig, der als sachkundiger Bürger bereits in die Fraktions- und Ratsarbeit in Bad Honnef voll integriert ist.
Unter großem Beifall begrüßten die Geladenen dann den Gastredner des Abends, Dr. Klaus Kinkel, ehemaliger Außenminister und Vizekanzler und heutige Vorsitzender der Deutschen Telekom Stiftung.
Er sprach über Europa und die wirtschaftliche und politische Situation der EU. Kinkel: “Dieses Europa braucht eine Stimme, um in der Welt wahrgenommen zu werden. Einzelne Staaten, auch Deutschland, hätten künftig ohne Europa auf den großen Weltmärkten keine Chance.”

Kritisch setzte sich Kinkel mit der deutschen Bildungspolitik auseinander. Die Zersplitterung der Schullandschaft zu Lasten der Schüler sei in Deutschland nicht hinnehmbar. Ein Bildungsrat solle die Kultusministerkonferenz ablösen, um das Schulsystem in Deutschland zu harmonisieren. Ziel müsse es sein, Lehreraus- und weiterbildung gerade in den naturwissenschaftlichen Fächern zu optimieren.

Kinkel weiter: Die FDP müsse es schaffen, ihre Alleinstellungsmerkmale deutlich zu machen und klar aufzuzeigen.

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef und Umgebung

„FDP trifft Handwerk“

Beitrag

| am

Bad Honnef | Zu einer Dialogveranstaltung „FDP trifft Handwerk“ am Montag, 24. April, 17 Uhr, lädt die FDP in das Restaurant „Haus im Turm“, Drachenfelsstr. 4-7 ein. Ralph Bombis, Sprecher für Mittelstand und Handwerk der FDP-Landtagsfraktion, wird die Ergebnisse einer von der FDP initiierten Enquête-Kommission zur Zukunft von Handwerk und Mittelstand präsentieren.

Eingeladen sind außerdem zahlreiche Handwerker aus Bad Honnef und Königswinter.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Nicole Westig für Bundestagswahl aussichtsreich platziert

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Honneferin Nicole Westig, Spitzenkandidaten der FDP Rhein-Sieg, ist auf der Landeswahlversammlung der FDP NRW in der Stadthalle Neuss auf einen aussichtsreichen Listenplatz gewählt worden. Der Landesvorstand um Christian Lindner hat den 400 Delegierten aus ganz NRW einstimmig vorgeschlagen, Westig auf Platz 13 der Landesliste zur Bundestagswahl zu wählen.

Die 49-jährige Westig ist hauptberuflich im Fundraising der Diakonie Michaelshoven tätig und auch in der FDP-Kreistagsfraktion für Sozialpolitik zuständig. In ihrer Vorstellungsrede betonte sie, dass sie sich für eine Politik einsetzen will, die Menschen in allen Lebenslagen möglichst viel Eigenständigkeit und Selbstverantwortung ermöglicht. Westigs Credo: “Hilfe der Gesellschaft und des Staats soll die Menschen nicht entmündigen, sondern dabei helfen, wieder auf die eigenen Füße zu kommen.” Die Delegierten honorierten den couragierten Auftritt der Rhein-Sieg-Spitzenkandidatin mit 94 Prozent Zustimmung – eines der besten Ergebnisse des Tages.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

FDP-Ortsparteitag im “Bambus”

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am 23.02. ab 18 Uhr 30 findet im China – Restaurant ” Bambus” in Bad Honnef, Bahnhofstr. 26 a, der Ortsparteitag der FDP Bad Honnef statt. Gastredner wird MdL Dr. Gerhard Papke aus Königswinter sein.

Breiten Raum wird die Beratung des Haushaltsplans der Stadt Bad Honnef einnehmen, in dem es unter anderem um die Grundsteuererhöhung und um die Kostentragung für die in Bad Honnef untergebrachten Flüchtlinge gehen wird. Der FDP – Kreisvorsitzende Jürgen Peter wird über die auch für Bad Honnef wichtigen Fragen aus der Kreispolitik berichten.

Gäste sind herzlich willkommen.

Weiterlesen

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt