Im Focus

Es sind noch wenige Plätze frei!

Bad Honnef | In einer großen Umfrage zur Kinderbetreuung hatte das Honnefer Bündnis für Familie die Eltern von etwa 2000 Kinder auch nach ihren ergänzenden Wünschen befragt. So wünscht sich fast jede 2. Familie eine über das Jahr durchgehende Ferienbetreuung für Schulkinder.

Bislang gibt es immer in der dritten und vierten Sommerferienwoche kein Betreuungsangebot der OGS. Hauptsache Familie will deshalb in der dritten Ferienwoche 2014 ein Pilotprojekt starten. Unter dem Motto „Kinder entdecken Bad Honnefer Betriebe“ können 10 Schulkinder der 3. und 4. Grundschulklassen vom 21. bis 25. Juli ab 8 Uhr bis 16.30 Uhr an einer ganztägigen Freizeit teilnehmen.

Kooperationspartner im Bündnis für Familie sind dabei die Jugendherberge und der TV Eiche (für das Nachmittagsprogramm), die katholische Kirchengemeinde St. Johann Baptist (Treffpunkt morgens) und der Stadtjugendring (Versicherung). An den Vormittagen geht es dann zu Manuela Brammer in die Gärtnerei Paeseler, in die Backstube von Randolph Welsch, in das Seniorenstift der Diacor am Honnefer Kreuz, in die Stadtsparkasse und in die Schreinerei Wilfried Sting in Aegidienberg. Alle Betriebe erklärten sich sofort bereit, diese Aktion zu unterstützen.

Gefördert wird das Projekt durch Spenden, der Eigenanteil der Kinder beträgt 20 Euro für die ganze Woche. Anmeldung an info@familie-bad-honnef.de.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X