Erster Lange Leseabend im Siebengebirge ein voller Erfolg – Vorleser/innen gesucht

Bad Honnef | Ein großer Erfolg war der Lange Leseabend des Literaturkreises Siebengebirge. Aus allen Teilen des Siebengebirges kamen Lese- und Hörhungrige vorbei, um in der angenehmen Atmosphäre des Siebengebirgsmuseums einen spannenden und gleichzeitig entspannenden Abend zu genießen.

Insgesamt mehr als 70 Literaturfreunde hatten sich eingefunden, um den Autorinnen Gabriele Hamburger und Judith Merchant zuzuhören.

Judith Merchant trug einige spannende Passagen aus ihrem Siebengebirgs-Kriminalroman „Loreley singt nicht mehr“ sowie einen zur Stimmung passenden Weihnachts-Kurzkrimi vor. Gabriele Hamburger entführte die Zuhörer mit einem Auszug aus ihrem Roman „Vanitas“, zu Deutsch Eitelkeit, in die Zeit des ausklingenden Mittelalters und der beginnenden Neuzeit.

Nach rund drei Stunden Lesevergnügen waren Zuhörer und Mitstreiter des Literaturkreises Siebengebirge sichtlich zufrieden. Nun plant der Literaturkreis zum Frühjahr 2013 eine Lesewoche. In dieser Woche soll ein komplettes Buch vorgelesen werden- an verschiedenen Orten durch verschiedene Vorleser.

Hierzu werden noch Vorleser gesucht.

Foto: privat

28.11.2012

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT