Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Erlebnisstadt Bad Honnef: Aalkönig, Pete Thomsen, Puderdose, Voyage Voyage …

Gesellschaftliche und kulturelle Höhepunkte am Wochenende

Beitrag

| am

Bad Honnef | Ganz schön was los in Bad Honnef: Am Freitag fand im Kursaal die Krönung des Aalkönigs statt. Neuer Regent ist der Kabarettist Eckart von Hirschhausen. Er löste den Politiker Wolfgang Bosbach ab. Das Aalkomitee konnte mittlerweile soziale Bad Honnefer Projekte mit einer sechsstelligen Summe unterstützen.

Mit Pete Morton gastierte am Freitagabend ein außergewöhnlicher Folk-Sänger im vollbesetzten Feuerschlösschen. Der Singer-Songwriter aus London spielte auf seiner Gitarre ohne elektronische Unterstützung und forderte mit seinem tiefdringenden und variationsreichen Gesang immer wieder Zwischenapplaus.

Ebenfalls restlos ausverkauft war Samstagabend der hautnah-Kleinkunstkeller im Zeughaus der Löstige Geselle. Mit “Die Puderdose” präsentierte sich ein Frauenduo, das sich dem Thema Liebe und Sex verschrieben hat. Claudia Schuma und Irene Weber lieben es dabei zügellos, intelligent und so, wie es eben ist. Für ihre offene Show ernteten die beiden Künstlerinnen tosenden Applaus.

Einen weiteren künstlerischen und anspruchsvollen Leckerbissen bot Sonntagmorgen der Kunstraum Bad Honnef am Rathausplatz. Dort fand die Vernissage „Voyage Voyage oder Unterwegs“ mit Werken von Cornelia Harss statt.

In ihren Arbeiten hält die Theatermalerin malerisch und mit dem Tuschestift Menschen fest, die sich an allen möglichen Orten und in allen möglichen Situationen befinden. Sie betrachten Kunstwerke im Museum, wandern durch skurille Landschaften oder sind einfach nur auf der Flucht. Sie sitzen in der Bahn oder auf Fahrrädern, manchmal sogar auf Hexenbesen. Kein Mitreisender ist vor ihrem gespitzten Stift sicher.

Im Rahmen der Eröffnung las Dr. Gundel Linhart aus „Vernetzt mit Dir“ und Gedichte zum Thema „Unterwegs“ und die Rhöndorferin Ursel Langhorst aus “Mitreisende”. Die Bad Honneferin Gundel Linhart schrieb und schreibt Theaterstücke für Kinder und kurze Prosa,  Ursel Langhorst verfasste Theaterstücke für Kinder und zahlreiche kurze Prosatexte. Eine Auswahl erschien in dem Buch „Kreuzweidenstraße“.

Die Ausstellung geht noch bis zum 5. November. Öffenungszeiten sind Donnerstag und Freitag 16–19 Uhr, Samstag / Sonntag 10–13 Uhr

Bad Honnef und Umgebung

Rhein Klinik verabschiedete heute ihren Ärztlichen Direktor

Beitrag

| am

Bad Honnef | In einem festlichen Rahmen wurde nach heute der Ärztliche Direktor der Rhein-Klinik, Wolfgang Wöller verabschiedet. Wöller leitete von 2011 bis 2017 den medizinisch-therapeutischen Bereich, war insgesamt 13 Jahre Mitarbeiter der Klinik. Nun geht er in den Ruhestand. 

Geschäftsführer Lars Bienek sah damit den Generationenwechsel beendet. Er selbst löste 2011 den langjährigen Verwaltungsleiter Wilhelm Strohmeier ab.

Ingo Habenicht, Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Johanneswerks, würdigte nicht nur die hohe fachliche Kompetenz des scheidenden Direktors, sondern auch dessen Menschlichkeit und Weitsicht.

Nachfolger von Wöller wird Andreas Wolff, der seit fünf Jahren bereits als stellvertretender ärztlicher Leiter tätig ist. Wiebke Pape übernimmt die Aufgabe von Wollf und wird Leiterin der Abteilung mit den Schwerpunkten Traumfolgestörungen und Essstörungen.

Die Rhein Klinik, eine Einrichtung für psychosomatische Medizin und Psychotherapiegehört, zum Evangelischen Johanneswerk, ein diakonischer Träger mit Sitz in Bielefeld. In diesem Jahr feierte sie ihr 45-jähriges Bestehen.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Königswinter: Alarmanlage vereitelt Einbruch – Zeugen gesucht

Beitrag

| am

Königswinter | In den frühen Abendstunden des gestrigen Donnerstages verschafften sich Einbrecher 17:40 Uhr und 17:50 Uhr Zutritt zu dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Bergstraße in Oberdollendorf. Beim Aufhebeln der Terrassentür wurde die Alarmanlage ausgelöst und die Unbekannten flüchteten ohne Beute.

Das zuständige KK 34 hat die Ermittlungen zu dem Geschehen aufgenommen und fragt: Wer hat im angegebenen Zeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht?

Mögliche Zeugen können sich unter der Rufnummer 0228/15-0 mit der Polizei in Verbindung setzten.

Guter Einbruchschutz erschwert Tätern das Leben! Am kommenden Montag, 20.11.17, informieren Präventionsspezialisten des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz ab 18:30 Uhr im Foyer des Polizeipräsidiums kostenlos zum Thema Einbruchschutz. Anmeldung: (KKKPO.Bonn@polizei.nrw.de) oder Telefon (0228 15-76769).

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Bad Honnef hat die aktivsten Radlerinnen und Radler des Kreises

Beitrag

| am

629 Radlerinnen und Radler haben innerhalb von drei Wochen zusammen rund 140.000 Kilometer zurückgelegt | Foto: RSK

Bad Honnef | Für Fahrradfahrer ist Bad Honnef eher Entwicklungsland. Trotzdem leben in der Stadt offensichtlich die aktivsten Radler. Beim Stadtradeln kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Badestadt mit 15.225 gefahrenen Kilometern auf den ersten Platz – umgerechnet auf die Kommune 0,597 Kilometer pro Einwohner.

Auf dem zweiten Platz landete Troisdorf mit 0,592 Kilometer pro Kopf, gefolgt vom Drittplatzierten Lohmar mit umgerechnet 0,569 zurückgelegten Kilometern. Die Stadt Sankt Augustin gewann in der Kategorie fahrradaktivstes Kommunalparlament. Die Mitglieder des dortigen Rates kamen auf insgesamt 730 Kilometer, die mit dem Rad zurückgelegt wurden.

Insgesamt 61 Teams nahmen vom 27. August 2017 bis zum 16. September 2017 am STADTRADELN im Rhein-Sieg-Kreis teil. 629 Radlerinnen und Radler haben innerhalb von drei Wochen zusammen rund 140.000 Kilometer zurückgelegt. Die Region beteiligte sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der Aktion des Klima-Bündnisses.

Der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, freute sich über die guten Ergebnisse beim STADTRADELN und gratulierte den vier Bürgermeistern. „Radfahren ist gut für das Klima, die eigene Gesundheit aber auch ein wichtiger Beitrag zur Sicherung unserer Mobilität“, so Sebastian Schuster. Aus diesem Grund wird der Rhein-Sieg-Kreis auch im nächsten Jahr das STADTRADELN unterstützen. „Dann sind hoffentlich alle Kommunen mit dabei und wir können unser Ergebnis deutlich steigern“ wünschte sich Landrat Schuster abschließend für 2018.

Durch die Aktion STADTRADELN haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rhein-Sieg-Kreis gegenüber der Nutzung des Autos rund 20 Tonnen CO2 eingespart.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt