Kulturmeile

Ella Anschein begeisterte im Kleinkunstkeller

Bad Honnef | Im ausverkauften hautnah-Kleinkunstkeller gastierte am Freitagabend die NRW-U20-Poetry-Slam-Meisterin Ella Anschein mit ihrem aktuellen Stück „Vom großen Entzücken, wenn einer sich auszieht“.

Die 21-jährige Künstlerin las, sprach und spielte Geschichten und Gedichte über den ganz normalen Wahnsinn, über sonderbare Alltagsphänomene und Beobachtungen.

Ein Programm über die groteske Situation, ein Mensch zu sein und den Versuch, das nicht einfach so zu akzeptieren.

Ella Anschein gewann drei Mal hintereinander dern Poetry-Slam „Athleten und Poeten“, der am 12. Mai 2018, 19.30 Uhr, zum vierten Mal stattfindet.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich im Brunnencafé in Bad Honnef, Hauptstr./Kirchstr. oder online.

Ausverkaufter hautnah-Kleinkunstkeller | Foto: Florette Hill

 

 

 

 

 

 

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X