Im Focus

Ehrenamtstour: Besuch in Honnefs Rettungsmeile:

Bad Honnef | Mit rund 150 Aktiven sind die Bad Honnefer Malteser vor allem in den Bereichen Notfallvorsorge, Sanitätsdienst, Erste-Hilfe-Ausbildung, Jugendarbeit und Besuchs- und Betreuungsdienst tätig. Bürgermeisterkandidat Sebastian Wolff hat sie besucht.

Vom Malteser-Stadtbeauftragten Andreas Archut und Notarzt Andre Schmitz ließ er sich  Unterkunft und Ausrüstung zeigen  sowie die Einsatzbereitschaft vorführen.

Andreas Archut erläuterte, dass in den letzten Jahren Bund, Land, aber auch die Malteser selbst und vor allem Honnefer Sponsoren einiges investiert haben und so neue leistungsstarke Fahrzeuge und nötige Ausrüstung angeschafft werden konnten.

Wolff zeigte sich beeindruckt von der guten Ausstattung und den vielen Jugendlichen, die bei den Maltesern aktiv sind. „Bad Honnef ist hinsichtlich der Anzahl und Ausstattung der Hilfsdienste ordentlich aufgestellt. Das ist gut und wichtig so. Ich war selbst viele Jahre beim Technischen Hilfswerk (THW) aktiv und weiß um den Wert des ehrenamtlichen Engagements in unseren Hilfsorganisationen.“

Als Bürgermeister wolle er diesen hervorragenden Einsatz mit aller Kraft unterstützen, so Sebastian Wolff.

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X