E-Zigarette löste Brandmeldeanlage aus

Bad Honnef | Durch den Dampf einer E-Zigarette wurde Freitagabend gegen 20.45 Uhr in einem Haus in der Linzerstraße die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr lüftete die Räumlichkeiten. Im Einsatz war der Löschzug Bad Honnef und der ELW aus Rhöndorf.

Gegen 21.30 Uhr trugen die Mitarbeiter des Löschzugs Bad Honnef am Menzenberg eine auf einer Außenkellertreppe gestürzte Person mit dem Spineboard hoch zum Rettungswagen.

Bereits Freitagnachmittag gegen 14.50 Uhr rückte der Löschzug Aegidienberg aus und leistete Unterstützung, nachdem in einem Haus in die Straße Im Schönblick  eine Wärmepumpe geplatzt war.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef