Dragons laden IUBH-Studis in Dragondome ein

Bad Honnef | Mit einer Freikartenaktion überraschte Dragon-Generalmanager Sebastian Schmidt heute die neue Marketingleiterin der Internationalen Hochschule Bad Honnef | Bonn Rebecca Wanzl und den Presseverantwortlichen Fabian Wagner.

100 Eintrittskarten stellt der Basketball-Spitzenclub den Erstsemestern für die Begegnung am 9.3.2013 gegen gegen die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergenstellte zur Verfügung, weitere 50 für die Studierenden, die schon länger an der Hochschule sind.

Sebastian Schmidt will damit an die Tradition der Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen anknüpfen und die internationale Gemeinsamkeit der Bad Honnefer Institutionen unterstreichen. Schmidt: “Vielleicht ergeben sich im Verlauf weitere Anküpfungspunkte”. Die IUBH hat verschiedene Sportgemeinschaften, die von den Studenten selbst organisiert werden, unter anderem auch eine Basketballmannschaft, so Fabian Wagner von der Hochschule.

Das Sportfachgeschäft 7g-runergy und das Spitzenmodengeschäft Wäsche-Moden-Franken unterstützen die Aktion. Nach dem Spiel bekommen die Studenten gegen Vorlage der abgestempelten Eintrittskarte in den Geschäften einmalig einen Einkaufsrabatt.

Über den Weg zum angestrebten Aufstieg der Dragons berichtet ab 1.2.2013 das neue Sportportal für Bad Honnef, sportfruende.de. Eine eigene Rubrik hat mittlerweile die Internationale Hochschule bei badhonnef-life.de.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT