Die Ostsee von oben

Sie ist über 400.000 km² groß und das größte Brackwassermeer der Erde: die Ostsee. Reich an vielen Inseln und Inselgruppen bietet sie Lebensraum für unzählige Pflanzen- und Tierarten.

Die Schönheit dieses einzigarten Naturwunders zeigen die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg nun aus einer ungewöhnlichen Perspektive: von oben. Wie bereits in DIE NORDSEE VON OBEN verwenden sie dabei eine spezielle Helikopterkamera, die fantastische neue Ansichten dieser Landschaft ermöglicht.

Von Flensburg bis nach Usedom geht ihre Reise und der Zuschauer entdeckt Bilder, die es so vorher noch nie zu bewundern gab. Dazu liefert ein Kommentar wissenswerte Einblicke und Hintergrundinformationen. Auf diese Weise startet jeder Zuschauer seine eigene kleine Entdeckungsreise, bei der die Bilder nicht nur zum Genießen da sind.

Sie geben auch Anreiz, jene Gebiete, Städte und Strände selbst zu entdecken. Denn dieses Naturwunder liegt direkt vor unserer Haustür. Und wie jedes Wunder muss auch die Ostsee vom Menschen geachtet und geschützt werden. Denn nicht nur wir brauchen die Ostsee. Sie braucht auch uns! Eine Reise für die Augen mit ungewöhnlichen und wunderschönen Bildern.

Vorheriger Artikel

Nach der Revolution

Nächster Artikel

Freier Fall

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT