Den Eseln näher als den Kindern

Hunff und Honff | Stumpfes Schwert, scharfes Schwert. In der Tat – eine Moderation hat nichts mit Kampf zu tun. Ihr Ziel ist es, mit allen Gruppenmitgliedern einen gemeinsamen Lernprozess zu gestalten.

Diesen Prozess hat die Stadt Königswinter frühzeitig unterbrochen. Ziemlich dämlich.

Bürgermeisterin Feiden wird das Beste wollen und es mit ihrem Amtskollegen Wirtz gut können. Schließlich ist er auch noch Bad Honnefer Schützenbruder und irgendwie ein Rocker. Bei Griese und Limbach: Ist er Garant für Ehrenwort und Absprachen?

Nein! Eltern und Bürger haben Respekt vor Politikern, die etwas wagen. Auch wenn’s mal daneben geht.

Besser ist es, man hat etwas versucht und wird nicht in Ausschusssitzungen von Gästen zur Aktivität aufgefordert.

Und wenn die Königswinterer ihren Eseln näher sein wollen als unseren Siebengebirgskindern, dann sei es drum.

Wie heißt es: Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Der Wähler wird’s dann richten.

DISKUTIEREN SIE MIT