Bürgermeisterin sprachlos im Matsch

Bad Honnef | Wally Feiden sprachlos. Selten, aber nach eigener Aussage wahr. In einem Pressegespräch schwärmte die Bürgermeisterin letzte Woche noch einmal vom Fest 150 Jahre Stadtrechte: “Das Wunder von Bad Honnef”, aber auch ein Matschfest. “Ich war sprachlos über die Bad Honnefer Bevölkerung, die buchstäblich im Matsch gewatet ist”.

Sie selbst allerdings auch. Und über ihr Schuhwerk habe sie sich einige bissige Kommentare anhören müssen. Statt in Stiefeln sei sie mit luftigen Sandalen gekommen. Die hätten die Tortur zwar überstanden, aber beim nächsten mal würde sie doch geeignetere Treter bevorzugen.

Seminaris-Chef Michael Gerdes: “Hoffentlich haben Sie Ihre Sommerschuhe als historisches Zeitzeugnis aufgehoben.”

 

 

DISKUTIEREN SIE MIT