Bürgermeister von Cadenabbia bei Otto Neuhoff

Bad Honnef | Cadenabbia ist Partnerstadt von Bad Honnef in Nord-Italien und liegt am schönen Comer See. Die Gemeinde war Urlaubsort von Bundeskanzler Konrad Adenauer. Um an den Feierlichkeiten zum 50. Todestag von Konrad Adenauer teilzunehmen, waren Bürgermeister Luigi Vanini und eine Delegation von Bürgern aus Cadenabbia nach Bad Honnef gekommen. Gleichzeitig wurde daran erinnert, dass die Städtepartnerstadt seit 25 Jahren besteht.

Die italienischen Gäste trafen sich zu einem Termin abseits der Gedenkveranstaltungen mit Bürgermeister Otto Neuhoff in dessen Büro im Bad Honnefer Rathaus. Die Begegnung war sehr herzlich. Die beiden Bürgermeister hatten schnell ein gemeinsames Thema: Sie sprachen über den Haushalt von Stadt und Gemeinde. Die Doppelgemeinde Griante/Cadenabbia hofft auf Hilfe, damit sie den Anteil an der Kurtaxe, der ihr zusteht, auch tatsächlich verbuchen kann, um so ihr Budget zu verbessern. Um die 800 Betten für die Touristinnen und Touristen gibt es dort. Viele der Hotels und Pensionen liegen an der Prachtstraße, der Promenade am Comer See. Als Bürgermeister ist Luigi Vanini ehrenamtlich tätig und im Hauptberuf führt er einen Elektrobetrieb.

Einig war man sich, dass sich Konrad Adenauer einen traumhaft schönen Urlaubs-Ort ausgesucht hatte, denn Berge und See formen ein einzigartiges Landschaftsbild. (C.P.)

Foto: Christine Pfalz