Vernetzen

Bad Honnef und Umgebung

Mit allen Mitteln Bebauung verhindern

Bürgerinitiative führt Unterschriftenaktion in Fußgängerzone durch | Von Heinz Jacobs, Sprecher der Bürgerinitiative „Rettet den Stadtgarten!“

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am 10. Juli 2017 fand der erste Bürgerdialog im Ratssaal der Stadt Bad Honnef statt, auf dem rund 120 Bürgerinnen und Bürger vorgelegte Vorschläge eifrig gutgeheißen und verworfen sowie neue entwickelt haben. Seitdem, d.h. seit einem Monat schweigt das Rathaus.

Kein Protokoll ist bisher erschienen, obwohl es angekündigt war, keine Entscheidungsprozesse oder gar Entscheidungen wurden den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt präsentiert, und vor allem werden immer noch keine Kriterien benannt, nach denen der anvisierte offene Planungsprozess gesteuert werden soll.

Der schraffierte Bereich soll bebaut werden | Foto: Bürgerinitiative Stadtgarten

Bürgerbeteiligungen machen aber nur Sinn, wenn die Verantwortlichen sie ernst nehmen und auch tatsächlich produktiv nutzen.

Auf keinen Fall möchten wir die Stadtverwaltung aus ihrer Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger und für ein umfassendes Gestaltungskonzept dieser Stadt entlassen, das neben quantitativen Wachstumsimpulsen besonders auch qualitatives Wachstum berücksichtigen muss. Für uns heißt das, mit allen Mitteln zu verhindern, dass der im ISEK-Masterplan als mögliches Baugelände ausgewiesene Teilbereich des Stadtgartens bebaut wird. Der offene Planungscharakter verbietet nicht, den Stadtgarten jetzt schon aus dem ISEK-Programm herauszunehmen.

Um diesem Ziel Nachdruck zu verleihen, werden wir ab 19. August an vier folgenden Samstagen in der Fußgängerzone unsere bisher sehr erfolgreiche Unterschriftenaktion verstärken. Dabei möchten wir mit den Bürgerinnen und Bürgern auch darüber diskutieren, welche Ziele sie als vorrangig für zukünftige Planungen in unserer Stadt ansehen. Außerdem werden wir Ideen vorlegen, um den eigentlichen Gartenbereich des Stadtgartens für Kinder von Kindertagesstätten und Grundschulen als innovativen Erkundungs- und Handlungsraum zu gestalten.

Wir werden auch Defizite der Stadtverwaltung aufarbeiten und deshalb ein dringend erforderliches Luftgutachten erstellen lassen, um aussagekräftige Daten zur Luftverschmutzung durch Bahn und B42 zu erhalten. Der Dieselskandal und die Entscheidung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts führen uns in diesen Tagen geradezu beispielhaft vor Augen, welche Vorteile Schutzbarrieren aufweisen, die in der Lage sind, Schadstoffe zu filtern.

„Gesundheit geht vor Eigentum“, so das Stuttgarter Verwaltungsgericht. Allein schon aus diesem Grund darf der Grüngürtel entlang der B42 nie und nimmer leichtfertig aufgegeben werden.

Bad Honnef und Umgebung

Letzte Großübung in diesem Jahr – Nun bekommt die Wehr endlich eine neue Drehleiter

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Lage schien dramatisch. Am Abend laute Schreie am Tierbrunnen in der Fußgängerzone, Feuerwehrleute sondierten die Lage. Björn Haupt, Pressesprecher der Bad Honnefer Feuerwehr klärte auf: Es handelte sich um die letzte große Übung in diesem Jahr.

Alles ging blitzschnell. Die Einsatzfahrzeuge trafen nach einem festen Ablaufplan ein, die Organisation der Wehr lief wie am Schnürchen.

Einzig die Drehleiter machte Probleme. Sie musste zweimal angesetzt werden, um für die Rettung und die Löscharbeiten einsatzfähig zu sein. Im Ernstfall hätte diese Verzögerung ca. zwei Minuten ausgemacht. Für manche Menschen, die sich in Not befinden, vielleicht zwei Minuten zu viel.

Allerdings: Ende des Jahres bekommt die Feuerwehr eine neue Drehleiter, die sie auch in engen Straßenbereichen wie in der Bad Honnefer City optimal einsetzen kann. Um die über 20 Jahre alte und für Bad Honnef offensichtlich wenig ideale Drehleiter durch eine moderne, lebensrettende zu ersetzen, benötigte der Stadtrat übrigens drei Beschluss-Anläufe. Da ging das mit der Dachmarke schneller.

Besonders wichtig war die heutige Übung auch wegen des bevorstehenden Martini Marktes. Jedes Jahr besuchen mehr Menschen das Event des Centrum e.V., somit müssen auch jedes Jahr die Sicherheitsvorkehrungen angepasst werden.

Nach rund zwei Stunden war für die 30 Freiwilligen die Übung beendet. Bad Honnef bedankt sich für den Einsatz aller Feuerwehrleute.

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

Schützen-Gala 2017 – Honnef heute sprach mit Benny Limbach

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die erste gemeinsame Schützen-Gala der St. Sebastianus Schützenbruderschaft und dem Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein fand im letzten Jahr statt. Die jungen Wilden Benny Limbach und Daniel Behr entwickelten ein neues Ball-Konzept – und hatten damit großen Erfolg. Am Samstag startet die 2. Gala. Und die soll noch spektakulärer werden.

 

 

Schützen-Gala 2016

 

Weiterlesen

Bad Honnef und Umgebung

2. “Honnefer Klaav” im Café Profittlich

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Zum zweiten Mal veranstaltete der hautnah-Kleinkunstkeller den Honnefer Klaav. Diesmal fand er im Café Profittlich statt, moderiert von Freudeblömche Willi Birenfeld, musikalisch gestaltet von Urselhofer Uli Bellinghausen. Beim Honnefer Klaav wird überwiegend Platt gesprochen und gesungen.

Ziel ist es, den rheinischen Dialekt zu pflegen und die Muttersprache wieder einem größeren Kreis zugänglich zu machen. Interessierte können dabei eigene Geschichten aus ihrem Leben oder aus ihren Erinnerungen erzählen und Lieder singen.

2016 fand der Honnefer Klaav zum ersten Mal in der Gaststätte Kaiser in Selhof statt. Initiiert wurde er vom hautnah-Kleinkunstkeller und den Löstige Geselle. Chef-Moderator ist “Freudeblömche” Willi Birenfeld, für die Musik sorgt Uli Bellinghausen von den “Urselhofer Musikanten“. In Selhof moderierte ebenfalls der Löstige Heinz Willi Veken.

Der nächste Honnefer Klaav wird voraussichtlich in Rommersdorf veranstaltet, dann in Aegidienberg.

 

Weiterlesen

Werbung


wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare

Oft angeklickt