Bürgerblock weiter an privater Gesamtschule interessiert

Bad Honnef | Für völlig illusorisch hält der BÜRGERBLOCK die Errichtung einer Gesamtschul-Dependance in Bad Honnef noch für das Schuljahr 2013/14.

Vor der morgigen Sitzung des Schulausschusses widerspricht Vorsitzender Christoph Kramer damit Vorstellungen der Allianz, dass Kinder eventuell schon in diesem Jahr eine Gesamtschule in Bad Honnef besuchen könnten.

“Für eine seriöse Planung fehlt zweifelsfrei der unabdingbare Vorlauf. Nicht zu vergessen, dass die Halbjahreszeugnisse am kommenden Freitag ausgegeben werden und somit die Anmeldung der Viertklässler auf den weiterführenden Schulen beginnt”, so Kramer.

Er plädiert weiter dafür, die Möglichkeit einer privaten Gesamtschule aufrechtzuerhalten. Die Verwaltung solle deshalb nicht nur die Dependance-Lösung prüfen, sondern auch die Variante einer eigenen Gesamtschule. Dabei sollte keines der beiden Modelle bevorzugt behandelt werden.

 

DISKUTIEREN SIE MIT