Vernetzen

Stadt Siebengebirge

DRK Ortsverein zum Tode von Siegfried Westhoven

Beitrag

| am

Am Freitag, den 31.01.2014 verstarb der langjährige Vorsitzende des DRK Ortsvereines Bad Honnef, Siegfried Westhoven, im Alter von 85 Jahren.

Trotz des gesegneten Alters viel zu früh müssen wir uns von einem Menschen verabschieden, der Jahrzehnte lang die Geschicke des Roten Kreuzes geleitet hat. Unter seinem Vorsitz entwickelte sich der Ortsverein Bad Honnef zu einem der leistungsfähigsten DRK-Ortsvereine im Rhein-Sieg-Kreis. Bereits im Jahre 1949 sorgte Siegfried Westhoven dafür, dass in Bad Honnef der erste Krankenwagen in Betrieb genommen werden konnte. Selbstverständlich ließ er es sich nicht nehmen, diesen selber zu besetzen. 1994 wurde er zunächst zum stellvertretenden Vorsitzenden und nachfolgend 1996 zum Vorsitzenden des Ortsvereines gewählt. Es folgten erfolgreiche Jahre, mit dem Einzug in die ehemalige Feuerwache auf der Bergstraße, dem Aufbau des DRK Rettungsdienstes in Bad Honnef oder dem Neubau des DRK Zentrums in der Austraße. Als Dank für seine großen Verdienste für rund um den Ortsverein und das Gemeinwohl, wurde die Unterkunft in der Austraße 2008 feierlich in Siegfried-Westhoven-Haus umbenannt.

Erst kürzlich, im Januar letzten Jahres trat er als Vorsitzender des Ortsvereines zurück und übergab das Zepter seinem Sohn Uwe. Zeitgleich wurde Siegfried Westhoven als Ehrenvorsitzender des Ortsvereins Bad Honnef ernannt. Leicht ist es ihm sicher nicht gefallen, denn trotz des fortgeschrittenen Alters war er ein Mensch der nicht rasten und sich auf seinen Lorbeeren ausruhen wollte. So stand er auch weiterhin Mentor und Freund, der immer und für jeden ein offenes Ohr und meist auch sofort eine Lösung parat hatte, zu Verfügung.

Mit Siegfried Westhoven verliert nicht nur das Rote Kreuz sondern ganz Bad Honnef eine der wichtigsten Gallionsfiguren der letzten Jahre und Jahrzehnte. Wir trauern tief und fühlen mit den Angehörigen.

 

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stadt Siebengebirge

Tag der Feuerwehr am 10. März

Beitrag

| am

Bad Honnef | Am 10. März findet der diesjährige Tag der Feuerwehr statt. Alle Standorte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef öffnen ihre Tore und freuen sich auf viele Besucher. Zwischen 10 und 16 Uhr werden die Gerätehäuser besetzt, Fragen beantwortet und Material und Fahrzeuge vorgestellt.

Weiterlesen

Stadt Siebengebirge

Aschermittwoch der Frauen

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die kfd-St. Johann Baptist, Bad Honnef, lädt ein zum „Aschermittwoch der Frauen“.

Beginn ist um 15 Uhr mit der Fastenandacht und Empfang des Aschenkreuzes im Katholischen Pfarrheim hinter der Kirche. Im Anschluss findet der „Fastenkaffee“ statt mit Besinnung zur Fastenzeit. Vortrag und Diskussion mit Pfarrer Dr. Herbert Breuer.

Gäste sind willkommen.

Weiterlesen

Stadt Siebengebirge

Löschzug Aegidienberg rund 1500 Stunden im Einsatz

Beitrag

| am

Führungscrew Löschzug Aegidienberg: Volkmar Blech (Mitte), Artur Grewe (l.) und Sven Scharfenstein.

Bad Honnef-Aegidienberg | Auf ein einsatzreiches Jahr blickte der Löschzug Aegidienberg der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef auf seiner Jahreshauptversammlung im Januar im Feuerwehrgerätehaus Aegidienberg zurück. Insgesamt 30 Brandeinsätze und 60 technische Hilfeleistungen wurden bewältigt – unterm Strich kamen 1.485 Einsatzstunden zusammen. Außerdem absolvierten die freiwilligen Helferinnen und Helfer zahlreiche Übungen, leisteten Wartungsarbeiten und nahmen an Fortbildungen teil.

Aktuell gibt es im Löschzug 48 aktive Mitglieder und 9 Mitglieder der Ehrenabteilung.

Neben den Kameradinnen und Kameraden aus dem aktiven Löschzug und der Ehrenabteilung begrüßte Löschzugführer Volkmar Blech und seine Stellvertreter Sven Scharfenstein und Artur Grewe den Leiter der Feuerwehr Bad Honnef Frank Brodesser.

Schwerer Einsatz im Oktober bei einem Brand in Aegidienberg-Brüngsberg

 

 

Weiterlesen

Werbung

 

wimmeroth_logo

 

 

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt