Antikmarkt – Auch Fachhandel öffnet bis 18 Uhr

Bad Honnef | Marktstände mit einem ganz besonderen Angebot werden am 20. April die Innenstadt von Bad Honnef beleben. Bis zu 80 Händler werden erwartet, die hochwertige Antiquitäten auf Hauptstraße, Bahnhofstraße und am Saynschen Hof zum Kauf anbieten.

Das Angebot wird nicht nur Porzellan, Gläser, Besteck und andere Silberwaren umfassen. Auch schöner alter Schmuck wird darunter sein sowie verschiedenste Kunstgegenstände wie zum Beispiel Gemälde oder Skulpturen.

Die Veranstalter legen großen Wert auf die Feststellung, dass das Angebot hochwertig ist und Trödel oder Neuwaren auf dem Honnefer Antikmarkt nicht zu finden sein werden.

Bis 18 Uhr werden die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet sein.

 

Weitere Beiträge

DISKUTIEREN SIE MIT