Bad Honnef, THW

Aller guten Dinge sind vier – Zuwachs beim THW Bad Honnef

Bad Honnef | Das THW Bad Honnef heißt vier neue Helfer in seinen Reihen willkommen. Carsten Helbrecht, Martin Meyer, Daniel Schneider und Gregor Steinschulte haben am Samstag den 29.03.2014 die Abschlussprüfung Grundausbildung bestanden und sind damit vollwertige Helfer im Technischen Hilfswerk.

Neben ihrer aktiven Mitarbeit in den Gruppen des THW Ortsverbandes Bad Honnef haben die frischgebackenen Helfer nun auch die Möglichkeit, über den Besuch von Lehrgängen weitere Qualifikationen zu erwerben.

Abgehalten wurde die Prüfung auf dem Gelände des THW Ortsverbandes Siegburg. Insgesamt 29 der angetretenen 33 Helfer haben die Prüfung bestanden.

Carsten Helbrecht und Martin Meyer sind Beamte, Daniel Schneider ist Informatiker und Gregor Steinschulte, der jüngste im Bunde, ist Student. Die Alterstruktur des Quartetts, drei der Helfer haben das vierzigste Lebensjahr bereits vollendet, zeigt eine neue Tendenz bei den ehrenamtlichen Helfern im Katastrophenschutz. Immer häufiger finden auch Interessenten mittleren Alters den Weg zu den Hilfsorganisationen. Und dort sind sie hoch willkommen. Ihr Engagement, gepaart mit Lebenserfahrung, stellt eine große Bereicherung für die Organisationen dar.

Wer sich für die Mitarbeit im Technischen Hilfswerk interessiert und das 18. Lebensjahr vollendet hat, ist herzlich willkommen, sich im THW Bad Honnef freitags ab 19:00 Uhr in der Quellenstraße 2 zu melden. Ansprechpartner ist Rolf Schmitz.

Text/Foto: THW Bad Honnef

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X