Vernetzen

Aegidienberg

Aegidienberger Kernteam “Asyl” hat Arbeit aufgenommen – Café International startet im Oktober

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Nach dem ersten erfolgreichen „Runden Tisch“ zu Asyl- und Flüchtlingsfragen haben erste Gruppenbegegnungen stattgefunden. Das von allen Teilnehmenden gewünschte Begegnungscafé wurde von einem Kernteam unter Federführung der beiden Kirchengemeinden inzwischen für die nächsten Wochen vorbereitet. Start ist am Freitag, dem 02. Oktober, um 16 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirche.

Über Handzettel in den relevanten Sprachen werden die in Aegidienberg lebenden Flüchtlinge informiert. Plakate in den örtlichen Geschäften werden die Öffentlichkeit über die Willkommensbegegnung unterrichten. Die Mitglieder des Kernteams erhoffen sich eine positive Resonanz aus der Aegidienberger Bevölkerung, denn nur auf breiter Basis können die Integrationsbemühungen erfolgreich sein.

Jeweils zwei Mitglieder des Teams werden das jeweilige Café organisieren. Über weitere Unterstützung durch engagierte Personen würde sich das Team sehr freuen. Ausdrücklich willkommen sind aber auch alle, die sich auf eine Begegnung mit den Flüchtlingen einlassen möchten. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich. Wer sich zur Mithilfe entscheiden kann, sollte sich bei folgenden Stellen melden: Evangelische Gemeinde Telefon 02224 – 972172, Katholische Gemeinde 02224 9897241 oder unter der zusätzlichen privaten Nummer 02224 – 8426.

Ferner werden auch noch Paten für die neuen Flüchtlinge gesucht. Hier ist die für ganz Bad Honnef geltende zentrale Stelle über die Internetadresse badhonnefpaten@gmail.com zu erreichen. Die Vorkurse zum Erlernen der deutschen Sprache für Erwachsene wurden auch wieder aufgenommen. Als Ansprechpartnerinnen stehen hier Kerstin Salchow (kerstin.salchow@freenet.de) und Ulla Studthoff (u.studthoff@gmail.com) zur Verfügung. Der Unterricht findet zweimal wöchentlich – Mittwoch und Donnerstag um 17 Uhr – statt. Lernort ist die Gemeinschaftsgrundschule an der Burgwiesenstraße, deren Räume durch Stadt und Schulleitung zur Verfügung gestellt wurden. (WF)

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aegidienberg

A3: Engpässe am Rastplatz Logebachtal

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20./21.12.) steht auf der A3 in Fahrtrichtung Köln im Bereich des Rastplatzes Logebachtal bei Bad Honnef zwischen 21 und 5 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. In dieser Nacht wird die Baustellenverkehrsführung abgebaut.

In den Tagen zuvor von Sonntag (17.12.) bis Mittwoch (20.12.) stehen jeweils zwischen 8 und 16 Uhr nur zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. In diesen Zeiten werden abschließende Arbeiten an den neuen Lärmschutzwänden stattfinden.

 

Weiterlesen

Aegidienberg

Tischtennis bei den Sportfreunden Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Mit Eröffnung der neuen Sporthalle in Aegidienberg bieten die Sportfreunde Aegidienberg wieder Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr an.

Termin: Jeden Montag und jeden Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr in der neuen Sporthalle der Theodor-Weinz-Schule. Eine erfahrene Tischtennisspielerin und Übungsleiterin übernimmt die Anleitung der Kinder und der Jugendlichen.

Informationen gibt es unter: pingpong172@web.de

Weiterlesen

Aegidienberg

Weihnachtliche Töne in St. Aegidius

Beitrag

| am

Die Aegidenberger Pfarrkirche St. Aegidius – “nachgebaut” von Konditormeister Martin Heimbach

Bad Honnef-Aegidienberg | Eine schöne Tradition findet ihre Fortsetzung: Am 17. Dezember 2017 erklingen wieder weihnachtliche Töne in Sankt Aegidius. Am 3. Advent um 16.00 Uhr lädt in diesem Jahr der Männer-Gesangverein „Liederkranz 1875“ unter der Gesamtleitung von Guido Wilhelmy ein.

Das Repertoire ist abwechslungsreich. Neben dem Männergesangverein treten der Schulchor der Theodor-Weinz-Grundschule Aegidienberg unter Leitung von Gunda Kohrs sowie Giulia und Fabio Wilhelmy (Gesang und Saxophon) auf. Auch so manche heiteren, besinnlichen und nachdenklichen Worte werden von Gunda Kohrs, Heinz Kälber und Peter Schlabbertz vorgetragen.

Jeder ist zum Mitmachen aufgerufen. Es darf mitgesungen und mitgeschunkelt werden.

Im Anschluss an das Konzert öffnet vor der Kirche ein kleines Weihnachts-Winterdorf. Dort gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Currywurst und vieles mehr.

Weiterlesen

Werbung

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
 

Kommentare

Oft angeklickt