Vernetzen

Bad Honnef

Bürgermeister von Cadenabbia bei Otto Neuhoff

Online seit

am

Bad Honnef | Cadenabbia ist Partnerstadt von Bad Honnef in Nord-Italien und liegt am schönen Comer See. Die Gemeinde war Urlaubsort von Bundeskanzler Konrad Adenauer. Um an den Feierlichkeiten zum 50. Todestag von Konrad Adenauer teilzunehmen, waren Bürgermeister Luigi Vanini und eine Delegation von Bürgern aus Cadenabbia nach Bad Honnef gekommen. Gleichzeitig wurde daran erinnert, dass die Städtepartnerstadt seit 25 Jahren besteht.

Die italienischen Gäste trafen sich zu einem Termin abseits der Gedenkveranstaltungen mit Bürgermeister Otto Neuhoff in dessen Büro im Bad Honnefer Rathaus. Die Begegnung war sehr herzlich. Die beiden Bürgermeister hatten schnell ein gemeinsames Thema: Sie sprachen über den Haushalt von Stadt und Gemeinde. Die Doppelgemeinde Griante/Cadenabbia hofft auf Hilfe, damit sie den Anteil an der Kurtaxe, der ihr zusteht, auch tatsächlich verbuchen kann, um so ihr Budget zu verbessern. Um die 800 Betten für die Touristinnen und Touristen gibt es dort. Viele der Hotels und Pensionen liegen an der Prachtstraße, der Promenade am Comer See. Als Bürgermeister ist Luigi Vanini ehrenamtlich tätig und im Hauptberuf führt er einen Elektrobetrieb.

Einig war man sich, dass sich Konrad Adenauer einen traumhaft schönen Urlaubs-Ort ausgesucht hatte, denn Berge und See formen ein einzigartiges Landschaftsbild. (C.P.)

Foto: Christine Pfalz

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef

Wer spendet Kuchen für Pfarrfamilienfest und Offene Tür in Selhof?

Online seit

am

von

Bad Honnef-Selhof | Am kommenden Sonntag, 27.08.2017, findet in der Pfarrgemeinde St. Martin, Selhof, ab 12 Uhr das Pfarrfamilienfest auf dem Gelände des Kindergartens statt. Ab 14 Uhr hat der Kindergarten St. Martin Tag der offenen Türe. Zu beiden Ereignissen bitten die Verantwortlichen vom Pfarrausschuss um Kuchenspenden, damit die Cafeteria gut bestückt werden kann. Bitte melden bei E. Irmgartz tel 4699

Weiterlesen

Aegidienberg

Schwimmkurse in Aegidienberg werden fortgesetzt

Online seit

am

von

Bad Honnef-Aegidienberg | Ab Samstag, 23. September 2017, starten die Kursangebote der Bad Honnefer Bäder im Lehrschwimmbecken Aegidienberg. Anmeldungen sind ab sofort unter r.stein@freizeitbad-grafenwerth.de, telefonisch unter 02224/9013717 oder per Whats App mit der Nummer 0176/83295035 möglich.

Die Kurse finden jeweils Samstags vom 23.9.2017 bis zum 9.12.2017 (10 Kurseinheiten) statt. In den Herbstferien NRW finden keine Kurse statt.

Folgende Kurse werden Angeboten:

Kurs 1: Aqua Fitness, Beginn 15:45 Uhr
Kurs 2: Aqua Jogging, Beginn 16:45 Uhr
Kurs 3: Wassergymnastik, Beginn 17:45 Uhr

Die Kursgebühr beträgt für 10 Einheiten 120,- € Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer je Kurs begrenzt.

Weiterlesen

Bad Honnef

Otto Neuhoff antwortet Heimat- und Geschichtsverein

Online seit

am

von

Bad Honnef | In einem Brief an Bürgermeister Otto Neuhoff zeigte sich gestern der Heimat- und Geschichtsverein Herrschaft zu Löwenberg irritiert über die Vorlage zum Ratsbeschluss über die Dachmarke.  Unter anderem verunsichert den Verein der Hinweis, dass “das neue Logo mit Claim zur Außendarstellung der Stadt Bad Honnef in allen Bereichen zu verwenden”. Honnef heute veröffentlicht dazu einen Antwortbrief an den Vorstand des Vereins.

 

Sehr geehrter Herr Dr. Junker,

Vielen Dank für ihren Brief zur Dachmarke in der Sie die Besorgnis äußern, dass das Wappen in der Zukunft nicht mehr in Erscheinung treten wird oder soll.

Zur Beseitigung möglicherweise unnötiger Irritationen:

Die Beschlussempfehlung zu 2. ist im Zusammenhang mit der Begründung zu lesen. Dort ist im vorletzten Absatz klar gestellt, dass das Stadtwappen gem. § 4 der Hauptsatzung unverändert bleibt. Das umfasst selbstverständlich auch die gesetzlichen Einsatzbereiche inkl. Dienstsiegel und Banner (Flagge).

Insofern beruht ihre Interpretation m.E. auf einem Missverständnis. Die Formulierung “in allen Bereichen” bezieht sich eben nicht – kann sich nach meinem Verständnis auch nicht! – auf den Bereich der Hauptsatzung und deren Gültigkeitsbereich oder gar auf die Gemeindeordnung, sondern auf die verschiedenen Einsatzbereiche zur (werblichen) Kennzeichnung von Briefpapier, Gebäuden, Fahrzeugen etc. (s. Letzter Absatz).

Zu Ziffer 3: Dort ist vor allem der Bestandsschutz für die Vereinsnutzung großzügig geregelt. Klar ist aber auch, dass zukünftige Antragsteller nicht beliebig zwischen Wappen gem. Hauptsatzung und Dachmarke wählen können. Das würde das Ziel der Markenbildung unterlaufen. Die Stadtverwaltung wird wie in der Vergangenheit die Anträge mit Bedacht bescheiden.

Ein letzte vielleicht relativierende Information: Die Landesregierung hat neben dem Amtswappen 2009 ein sog. Bürgerwappen mit den wesentlichen Elementen des Amtswappens bereitgestellt: Das soll “Vereinen und Bürgern, die ihre Verbundenheit mit dem Lande ausdrücken wollen”, diese Möglichkeit geben. Unser Bürgerwappen ist die “Dachmarke”!

Ich hoffe, dass wir damit zur Klärung beigetragen haben. Ich wäre dankbar, wenn Sie diese Antwort an ihren Presseverteiler weiterleiten könnten, da uns dieser unbekannt ist.

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Otto Neuhoff

Weiterlesen

Stellenangebote

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 323 anderen Abonnenten an

Kommentare

Trending