Vernetzen

Bad Honnef

LFP Lightweight Technology GmbH vorgestellt – Bad Honnef bald High-Tech-Standort?

Online seit

am

Bad Honnef | Bad Honnef steigt auf. Nicht nur mit dem HFV in die Landesliga, auch wirtschaftlich. Die Stadt hat mit der Ansiedlung der LFP Lightweight Technology GmbH einen echten Trumpf an Land gezogen. Heute wurde das Unternehmen im Kunstraum offiziell vorgestellt.

Die Gesellschaft ist ein Tochterunternehmen der chinesischen Liaoyang FAW Plate, einem Getriebehersteller, der zur FAW Gruppe gehört. Die FAW Gruppe ist der größte chinesische Automobilbauer, mit dem auch Volkswagen in verschiedenen Joint Ventures verbunden ist. Ihre Geschäftsfelder sind automobiler Leichtbau sowie erneuerbare Energien im Kontext von Elektromobilität an.

Zu den Feierlichkeiten im Kunstraum am Rathaus kamen neben Vertretern der Stadt auch zahlreiche Teilnehmer aus China sowie NRW-Umweltminister Johannes Remmel und sein Staatsekretär Horst Becker. Remmel stellt sich einen High-Tech-Standort im Süden von Nordrhein-Westfalen vor, Becker unterstrich die Bedeutung des neuen Bad Honnefer Unternehmens für das Land NRW. Leichtbau und Elektromobilität seien zukunftsweisend.

Mit drei Mitarbeitern ist das Unternehmen am Rathausplatz 2-4 gestartet. In Zukunft werden deutlich mehr Beschäftigte für LFP Lightweight Technology GmbH tätig sein, so Geschäftsführer Dr. Jochen Köhler.

Weiterlesen
Anzeigen

Bad Honnef

Wer spendet Kuchen für Pfarrfamilienfest und Offene Tür in Selhof?

Online seit

am

von

Bad Honnef-Selhof | Am kommenden Sonntag, 27.08.2017, findet in der Pfarrgemeinde St. Martin, Selhof, ab 12 Uhr das Pfarrfamilienfest auf dem Gelände des Kindergartens statt. Ab 14 Uhr hat der Kindergarten St. Martin Tag der offenen Türe. Zu beiden Ereignissen bitten die Verantwortlichen vom Pfarrausschuss um Kuchenspenden, damit die Cafeteria gut bestückt werden kann. Bitte melden bei E. Irmgartz tel 4699

Weiterlesen

Aegidienberg

Schwimmkurse in Aegidienberg werden fortgesetzt

Online seit

am

von

Bad Honnef-Aegidienberg | Ab Samstag, 23. September 2017, starten die Kursangebote der Bad Honnefer Bäder im Lehrschwimmbecken Aegidienberg. Anmeldungen sind ab sofort unter r.stein@freizeitbad-grafenwerth.de, telefonisch unter 02224/9013717 oder per Whats App mit der Nummer 0176/83295035 möglich.

Die Kurse finden jeweils Samstags vom 23.9.2017 bis zum 9.12.2017 (10 Kurseinheiten) statt. In den Herbstferien NRW finden keine Kurse statt.

Folgende Kurse werden Angeboten:

Kurs 1: Aqua Fitness, Beginn 15:45 Uhr
Kurs 2: Aqua Jogging, Beginn 16:45 Uhr
Kurs 3: Wassergymnastik, Beginn 17:45 Uhr

Die Kursgebühr beträgt für 10 Einheiten 120,- € Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer je Kurs begrenzt.

Weiterlesen

Bad Honnef

Otto Neuhoff antwortet Heimat- und Geschichtsverein

Online seit

am

von

Bad Honnef | In einem Brief an Bürgermeister Otto Neuhoff zeigte sich gestern der Heimat- und Geschichtsverein Herrschaft zu Löwenberg irritiert über die Vorlage zum Ratsbeschluss über die Dachmarke.  Unter anderem verunsichert den Verein der Hinweis, dass “das neue Logo mit Claim zur Außendarstellung der Stadt Bad Honnef in allen Bereichen zu verwenden”. Honnef heute veröffentlicht dazu einen Antwortbrief an den Vorstand des Vereins.

 

Sehr geehrter Herr Dr. Junker,

Vielen Dank für ihren Brief zur Dachmarke in der Sie die Besorgnis äußern, dass das Wappen in der Zukunft nicht mehr in Erscheinung treten wird oder soll.

Zur Beseitigung möglicherweise unnötiger Irritationen:

Die Beschlussempfehlung zu 2. ist im Zusammenhang mit der Begründung zu lesen. Dort ist im vorletzten Absatz klar gestellt, dass das Stadtwappen gem. § 4 der Hauptsatzung unverändert bleibt. Das umfasst selbstverständlich auch die gesetzlichen Einsatzbereiche inkl. Dienstsiegel und Banner (Flagge).

Insofern beruht ihre Interpretation m.E. auf einem Missverständnis. Die Formulierung “in allen Bereichen” bezieht sich eben nicht – kann sich nach meinem Verständnis auch nicht! – auf den Bereich der Hauptsatzung und deren Gültigkeitsbereich oder gar auf die Gemeindeordnung, sondern auf die verschiedenen Einsatzbereiche zur (werblichen) Kennzeichnung von Briefpapier, Gebäuden, Fahrzeugen etc. (s. Letzter Absatz).

Zu Ziffer 3: Dort ist vor allem der Bestandsschutz für die Vereinsnutzung großzügig geregelt. Klar ist aber auch, dass zukünftige Antragsteller nicht beliebig zwischen Wappen gem. Hauptsatzung und Dachmarke wählen können. Das würde das Ziel der Markenbildung unterlaufen. Die Stadtverwaltung wird wie in der Vergangenheit die Anträge mit Bedacht bescheiden.

Ein letzte vielleicht relativierende Information: Die Landesregierung hat neben dem Amtswappen 2009 ein sog. Bürgerwappen mit den wesentlichen Elementen des Amtswappens bereitgestellt: Das soll “Vereinen und Bürgern, die ihre Verbundenheit mit dem Lande ausdrücken wollen”, diese Möglichkeit geben. Unser Bürgerwappen ist die “Dachmarke”!

Ich hoffe, dass wir damit zur Klärung beigetragen haben. Ich wäre dankbar, wenn Sie diese Antwort an ihren Presseverteiler weiterleiten könnten, da uns dieser unbekannt ist.

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Otto Neuhoff

Weiterlesen

Stellenangebote

Werbung

aral

wimmeroth_logo

Anzeige-Brunnencafe

brückenhofmuseum

fernsehdoktor

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 323 anderen Abonnenten an

Kommentare

Trending